Guten Einzelleistungen und ein starkes Team

Der milde Winter sorgte von Beginn der Laufsaison an für gute Trainingsbedingungen, so dass die LG-Läufer ausreichend Trainingskilometer für eine gute Saison 2015 sammeln konnten. Neben der Präsenz bei regionalen Laufveranstaltungen war die Organisation und Durchführung des Lange-Bahn-Laufs ein erster Höhepunkt in diesem Jahr.

Für die nunmehr 37. Auflage des Traditionslaufs investierte unsere Laufgruppe viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung, damit am 18. April alles reibungslos ablaufen konnte. Nachdem im letzten Jahr der Schnee auf den Laufstrecken Probleme machte, waren es dieses Jahr die Hinterlassenschaften der Frühjahrsstürme. Am Lauftag selbst wurden wir mit sehr gutem Wetter und über 300 zufriedenen und glücklichen Aktiven belohnt. Auch im Jahr 2016 wird der Lange-Bahn-Lauf stattfinden und Teil des Köstritzer Thüringen-Cups des TLV sein.

 Vorn dabei!

Der erste sportliche Höhepunkt der Saison war die Teilnahme am Kyffhäuser Berglauf in Bad Frankenhausen. Auf der 14 km-Strecke liefen Nicole Kruhme auf Platz 4 und Stefan Neidhardt auf Platz 6 der Gesamtwertung über die Ziellinie und gewannen jeweils ihre Altersklassen.

Auf der Halbmarathonstrecke konnten sich drei Athleten unter den Top Sechs platzieren. Stephan Bayer erreichte das Ziel auf Platz 5, kurz darauf kam  Bernd Thorhauer auf Platz 6 ins Ziel. Dies bedeutete auch Platz 1 und 2 in der Altersklassenwertung M50. Henriette Thorhauer lief auf dieser Strecke als gesamtsechste Frau ein und besetzte damit das Treppchen der W50 auf Platz 2. Beim Marathon verpasste Rene Große als Gesamtvierter nur knapp das Podest.

Nach den schon fast gewohnten Siegen und AK-Platzierungen beim Rennsteiglauf ist der Gesamtsieg von Nicole Kruhme beim Borckenmarathon in 3:25:16 h zu erwähnen., da dies der erste Marathon nach ihrer letztjährigen Verletzungspause war. Damit setzte sie auch ein vielversprechendes Zeichen für die Saison 2016. Mit sehr guten Mannschaftsleistungen präsentierten wir uns beim Rennsteig-Herbstlauf und beim Jenaer Kernberglauf. Bei beiden Veranstaltungen konnten wir die Teamwertung gewinnen. Ein weiterer und besonderer Höhepunkt war auch in diesem Jahr der Rennsteigstaffellauf. Hier konnte der 3. Platz aus dem Vorjahr in guten 11:08:06 Stunden verteidigt werden.

Mannschaftssieg bei den Deutschen Berglaufmeisterschaften

Auch national und international waren LG-Läufer erfolgreich vertreten. Bei den Deutschen Berglaufmeisterschaften in Bühlertal erklomm Nicole Kruhme das Podest auf Gesamtplatz 2 und gewann in ihrer Altersklasse. Lydia Walther kam als 18. Läuferin ins Ziel und wurde Zweite in ihrer Altersklasse W35. Als Gesamtfünfte erreichte Carolin Gläser das Ziel. Das bedeutete für unsere drei Frauen die Goldmedaille in der Teamwertung. Stephan Bayer erkämpfte den 57. Gesamtplatz und wurde fünfter in der Altersklasse M50.

 Nicole Kruhme empfahl sich mit ihrem Ergebnis für den Nationalkader / Berg und nahm erfolgreich an den Europameisterschaften im Berglauf im Madeira teil. Hier konnte sie einen sehr guten 23. Gesamtplatz erkämpfen.